Vita Johanna Wegscheider

SCHWERPUNKTE

Behandelt Erwachsene und Paare, sowie Teams und Gruppen. Als Klinische Organisationspsychologin liegen die besonderen Kompetenzen von Frau Wegscheider in der Behandlung von Arbeitsstörungen, sozialen Ängsten und Burnout-Erkrankungen. Das Behandlungsangebot umfasst insbesondere Stressbewältigung, Achtsamkeitstraining, soziales Kompetenztraining, Paartherapien und die schematherapeutische Arbeit an Selbstwertproblemen und ängstlich-vermeidenden Verhaltensweisen.

PRAKTISCHE TÄTIGKEIT

seit 2013
Psychotherapeutin und EAP-Beraterin im nationalen Netzwerk von Prevent.on

seit 2012
Mitarbeiterin im Institut für Arbeitspsychologie und Arbeitsmedizin (IAPAM)

2012
Gründung der Praxis Wegscheider in Berlin Prenzlauer-Berg: leitende Psychologin und freiberufliche Tätigkeit als Coach und Psychotherapeutin

2009-2010
Tätigkeit als Diplompsychologin in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik – Zentrum für affektive Erkrankungen (Depressionszentrum) des Vivantes Humboldt-Klinikums Berlin

2009
Tätigkeit als Diplompsychologin in der Ostsee-Kurklinik Fischland GmbH

AUS- & WEITERBILDUNG

Weiterbildung als Klinische Organisationspsychologin (DPTV)

Weiterbildung zur Gruppenpsychotherapeutin (Fachkunde Verhaltenstherapie) an der DGVT Berlin

Master in Psychologie, Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Universität Bern)

Ausbildung und Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin durch die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) mit Spezialisierung Schematherapie nach Jeffrey Young

Studium der Psychologie (Diplom) an der Technischen Universität Berlin